Blaulicht

B14-Tunnel nach Unfall gesperrt

1/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 01_0
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
2/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 10_1
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
3/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 05_2
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
4/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 19_3
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
5/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 18_4
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
6/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 17_5
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
7/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 16_6
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
8/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 15_7
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
9/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 14_8
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
10/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 13_9
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
11/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 12_10
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
12/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 11_11
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
13/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 09_12
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
14/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 08_13
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
15/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 07_14
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
16/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 06_15
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
17/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 04_16
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
18/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 03_17
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin
19/19
Unfall im Tunnel Leutenbach - Bild 02_18
Dieser Unfall auf der B14 am Montagnachmittag sorgte für einige Behinderungen im abendlichen Berufsverkehr. © Benjamin Beytekin

Leutenbach. Am Montagnachmittag kam es auf der B14 Richtung Stuttgart zu einem Verkehrsunfall. Die Bundesstraße musste zeitweise gesperrt werden.

Der Fahrer eines Mercedes Vito war gegen 15.30 Uhr in Richtung Stuttgart unterwegs. Nachdem er unmittelbar vor dem Leutenbachtunnel aus bislang unbekannten Gründen rechts gegen einen Bordstein geraten war, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Sein Mercedes schrammte zunächst rechts, dann links und im weiteren Verlauf wieder gegen die rechtsseitige Betonwand entlang, ehe es nach etwa 50 Meter zum Stillstand kam.

Der Autofahrer verletzte sich hierbei und wurde von dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Weitere Autos wurden glücklicherweise nicht in den Unfall verwickelt. Der Unfallwagen, an dem ein Sachschaden in Höhe von rund 25 000 Euro entstand, musste abgeschleppt werden.

Während der Unfallaufnahme und Säuberung der Fahrbahn war die Strecke teils voll und teilweise halbseitig gesperrt. Hierdurch kam es bis in die Abendstunden zu Rückstau. Während der Vollsperrungsphasen wurde an der Anschlussstelle Nellmersbach ausgeleitet.