Blaulicht

B29-Anschlussstelle Remshalden: 29-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

B29 B 29 Symbol Symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Zu einer Verwechslung gekommen ist es vergangene Woche in einem Polizeibericht und dadurch auch in einer Zeitungsmeldung: Wir hatten geschrieben, dass ein Skoda auf einen Mercedes aufgefahren sei – in Wahrheit war es umgekehrt.

Ein 29 Jahre alter Skoda-Fahrer verließ die B29 am Donnerstag, 6. Mai, gegen 16:10 an der Anschlussstelle Remshalden. An der Einmündung zur Mittelquerspange musste er verkehrsbedingt halten – ein von hinten in einem Mercedes nahender 29-Jähriger erkannte das zu spät und fuhr auf.