Blaulicht

B29-Auffahrt Beinstein: Bei Nässe gegen Leitplanke geprallt

Regenwetter regen nasse fahrbahn verkehr symbol symbolbild  Symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Ein 19-jähriger Toyota-Fahrer ist am Dienstag (31.8.) gegen die Leitplanke der B29-Auffahrt Beinstein geprallt. 

Gegen 16.30 Uhr verlor er einem Polizeibericht zufolge in Fahrtrichtung Stuttgart auf der regennassen Auffahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte gegen die rechte Leitplanke. Letztlich kam der Toyota auf einem Grünstreifen zum stehen.

Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro.

Noch mehr Blaulicht gibt es in unserem Podcast

Im ZVW-Podcast "Blaulicht-Report Rems-Murr" geht es jeden Donnerstag gegen 16 Uhr um die wichtigsten Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Rems-Murr-Kreis. Auch Hintergründe und Analysen zu wichtigen Fällen machen unsere ZVW-Reporter zum Thema.

Jetzt reinhören auf Spotify und Youtube. Der Podcast ist auch über unseren Webplayer abrufbar.