Blaulicht

B29 bei Remshalden: Zwei Verletzte nach Unfall

B29
Symbolfoto. © Alexandra Palmizi

Zwei Leichtverletzte, zwei nicht mehr fahrbereite Autos und 18.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der B29.

{element}

Am Montag (08.11.) gegen 14.20 Uhr war ein 27-jähriger Ford-Fahrer auf der B29 in Richtung Aalen unterwegs. Auf der Höhe von Remshalden-Geradstetten übersah er beim Fahrstreifenwechsel den Mini eines 77-Jährigen und stieß mit ihm zusammen. Beide Autofahrer erlitten leichte Verletzungen, eine Behandlung im Krankenhaus war aber nicht

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion