Blaulicht

B29 bei Schorndorf: Unbekannter wirft Gegenstand auf Lkw

B29
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann
Ein Unbekannter hat am Sonntagabend (03.05.) von einer Brücke einen Gegenstand auf einen vorbeifahrenden Lkw geworfen. Laut Polizeibericht war der 57-jährige Lkw-Fahrer gegen 21.50 Uhr auf der B29 in Richtung Aalen unterwegs, als er kurz vor dem Grafenbergtunnel beobachtete, wie eine unbekannte Person einen Gegenstand von einer Brücke warf. Dieser Gegenstand prallte auf die Lkw-Windschutzscheibe. Glücklicherweise reagierte der Fahrer besonnen. Ersten Ermittlungen zufolge könnte es sich bei dem Gegenstand um eine PET-Flasche handeln. Der Lkw-Fahrer gab später an, dass es sich beim Täter um eine große, dunkel gekleidete, schlanke Person gehandelt haben soll. Diese war evtl. mit einem kleinen weißen Pkw unterwegs. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schorndorf telefonisch unter der Nummer 07181 2040 entgegen.