Blaulicht

Backnang: 43-Jähriger schläft am Steuer ein und prallt gegen Ampel

Polizei
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Ein 43-Jähriger ist in der Nacht zum Dienstag (13.09.) in Backnang während der Fahrt eingeschlafen. Er prallte mit seinem Lancia gegen eine Ampel. Diese wurde aus der Verankerung gerissen.

Unfallfahrzeug muss abgeschleppt werden

Wie die Polizei berichtet wurden durch den Unfall neben Auto und Ampel ein Stromverteilerkasten und ein weiteres parkendes Auto beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro. Der Lancia musste abgeschleppt werden. Der 43-Jährige besitzt keine entsprechende Fahrerlaubnis. Er muss mit einer zusätzlichen Strafanzeige rechnen.

Ein 43-Jähriger ist in der Nacht zum Dienstag (13.09.) in Backnang während der Fahrt eingeschlafen. Er prallte mit seinem Lancia gegen eine Ampel. Diese wurde aus der Verankerung gerissen.

Unfallfahrzeug muss abgeschleppt werden

Wie die Polizei berichtet wurden durch den Unfall neben Auto und Ampel ein Stromverteilerkasten und ein weiteres parkendes Auto beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro. Der Lancia musste abgeschleppt werden. Der 43-Jährige besitzt

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper