Blaulicht

Backnang: 48-Jähriger zeigt Hitlergruß und wird festgenommen

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Buettner

Aufgrund des Rufens von rechten Parolen ist in Backnang ein 48-Jähriger von der Polizei festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilt, soll der Mann am Donnerstagnachmittag (19.05.) in der Gartenstraße „Sieg Heil“ und zudem den Hitlergruß gezeigt haben.

Der 48-Jährige zeigte sich wohl äußerst aggressiv und soll auch Passanten angegangen sein. Wodurch es auch fast zu einer Schlägerei kam. Gegen den Mann wurde nun ein Strafverfahren wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Symbole eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07361/5800 bei der Kriminalpolizei Waiblingen zu melden.

Aufgrund des Rufens von rechten Parolen ist in Backnang ein 48-Jähriger von der Polizei festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilt, soll der Mann am Donnerstagnachmittag (19.05.) in der Gartenstraße „Sieg Heil“ und zudem den Hitlergruß gezeigt haben.

{element}

Der 48-Jährige zeigte sich wohl äußerst aggressiv und soll auch Passanten angegangen sein. Wodurch es auch fast zu einer Schlägerei kam. Gegen den Mann wurde nun ein Strafverfahren wegen Verwendung von Kennzeichen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper