Blaulicht

Backnang: B14 nach Unfall voll gesperrt

B14 Schild
Symbolfoto. © ZVW / Benjamin Büttner

Update: Die Vollsperrung wurde um 11.25 Uhr aufgehoben.

Nach einem Unfall auf der B14 im Bereich des Murrtalviadukts am Donnerstagmorgen (02.07.) ist die B14 voll gesperrt (Stand: 10.45 Uhr). Nach Angaben der Polizei befuhr eine 35-jährige BMW-Fahrerin die B14 aus Richtung Stuttgart kommend in Fahrtrichtung Sulzbach an der Murr. Im Bereich einer Kurve kam die 35-Jährige gegen 9.30 Uhr mit ihrem BMW ins Schlingern und stieß mit einem entgegenkommenden VW einer 62-Jährigen zusammen. Beide Fahrerinnen verletzten sich leicht bei dem Zusammenstoß und wurden in ein Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei rund 40 000 Euro.