Blaulicht

Backnang: BMW prallt gegen Subaru, Subaru stößt gegen Schild, Schild fällt auf Seat

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gaby Schneider

31.000 Euro Schaden sind am Dienstagnachmittag (22.12.) bei einer Verkettung von Unfällen in Backnang entstanden. Laut Polizeibericht war ein 55-Jährige gegen 15 Uhr mit seinem BMW von einem Parkplatz auf die zweispurige Blumenstraße gefahren. Er wechselte von der rechten auf die linke Spur, ohne dabei auf den Verkehr zu achten. 

Der BMW stieß gegen den Subaru eines 23-Jährigen. Durch den Zusammenstoß wurde der Subaru nach links von der Fahrbahn abgewiesen und prallte gegen ein etwa vier Meter hohes Werbeschild. Das Schild fiel um und beschädigte dabei einen geparkten Seat. Der Fahrer des Subaru wurde bei dem Unfall leicht verletzt.