Blaulicht

Backnang: Mehrere Gäste im Hallenbad Wonnemar von 39-Jährigem sexuell belästigt

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Am Sonntagnachmittag (20.02.) sind im Hallenbad Wonnemar in Backnang mehrere Badegäste sexuell belästigt worden.

Wie die Polizei mitteilte, entblößte ein 39-Jähriger im Wasserbecken mehrfach sein Geschlechtsteil und belästigte dabei mehrere Gäste, insbesondere aber auch Kinder. Die Vorfälle wurden an die Bademeister gemeldet. Die Polizei wurde hinzugerufen. Der Tatverdächtige erhielt ein Hausverbot für das Bad. Die Polizei leitete entsprechende Strafverfahren gegen den Tatverdächtigen ein.

Am Sonntagnachmittag (20.02.) sind im Hallenbad Wonnemar in Backnang mehrere Badegäste sexuell belästigt worden.

{element}

Wie die Polizei mitteilte, entblößte ein 39-Jähriger im Wasserbecken mehrfach sein Geschlechtsteil und belästigte dabei mehrere Gäste, insbesondere aber auch Kinder. Die Vorfälle wurden an die Bademeister gemeldet. Die Polizei wurde hinzugerufen. Der Tatverdächtige erhielt ein Hausverbot für das Bad. Die Polizei leitete entsprechende Strafverfahren gegen den

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper