Blaulicht

Backnang: Taxi-Fahrgast wird handgreiflich und flieht

Ausgangssperre
Symbolfoto. © Alexandra Palmizi

Ein Taxifahrer aus Backnang hat sich am Dienstag (25.05.) um kurz nach Mitternacht mit einem aggressiven Fahrgast auseinandersetzen müssen.

Wie die Polizei mitteilte, wollte der Fahrgast vom Backnanger Bahnhof in die Marbacher Straße befördert werden. Nach wenigen Metern änderte er jedoch seine Meinung und wollte in die andere Richtung fahren. Nach der Wendung des Taxis wurde er handgreiflich und versuchte dem Taxifahrer ins Gesicht zu schlagen. Daraufhin hielt der Taxifahrer sein Fahrzeug an, wodurch es zu einer weiteren Handgreiflichkeit kam. Hierbei wurde er leicht verletzt. Der Fahrgast floh nach dem Vorfall in Richtung Busbahnhof.

Der Tatverdächtige wird als ca. 20 Jahre alt, 1,80 Meter groß, dunkelhäutig, mit kräftiger Statur und muskulös beschrieben. Zum Tatzeitpunkt trug er eine dunkle Hose und weiße Jacke. Hinweise können unter der Telefonnummer 07191 / 90 90 gemacht werden.