Blaulicht

Backnang: Unter Drogeneinfluss und ohne Versicherung mit dem E-Scooter unterwegs

BITTE NICHT MEHR VERWENDEN
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Die Polizei hat am Dienstagabend (29.6.) einen 34-jährigen E-Scooter-Fahrer kontrolliert.

Der Mann war gegen 20 Uhr auf dem Gehweg der Eduard-Breuninger-Straße unterwegs als ihn die Beamten stoppten. Wie die Polizei berichtet, ergaben sich im Laufe der Kontrolle Anhaltspunkte darauf, dass der 34-Jährige unter Drogen stand. Eine Blutuntersuchung wurde veranlasst.  Zudem war der E-Scooter nicht versichert. Der 34-Jährige soll die Beamten mehrfach beleidigt haben. Es wurden entsprechende Strafverfahren gegen den Mann eingeleitet. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.