Blaulicht

Backnang: Vorfall zwischen Mazda und BMW – Polizei sucht Zeugen

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Zu einem Vorfall am Samstagabend (17.12.) zwischen einem Mazda und einem BMW sucht die Polizei in Backnang Zeugen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine Frau gegen 20.15 Uhr mit ihrem Mazda die Stuttgarter Straße in Richtung Adenauerplatz. Dabei soll sie ungewollt leicht auf die linke Fahrspur geraten sein. Ein neben ihr fahrender BMW-Fahrer hupte umgehend und hielt bei der nächsten Gelegenheit neben der Mazda-Fahrerin an.

Gefährliche Situationen beim Überholen oder beim Spurwechseln

Der BMW-Fahrer ließ die Scheiben herunter und suchte das Gespräch. Die Autofahrerin soll sich nicht darauf eingelassen haben und weitergefahren sein. Dieses Vorhaben soll sich in der Folge im Stadtgebiet über die Stuttgarter Straße, Marktstraße, Sulzbacher Straße mehrmals wiederholt haben.

Dabei soll es auch zu gefährlichen Situationen beim Überholen oder beim Spurwechseln gekommen sein. Beim Dresdener Ring stieg der BMW-Fahrer aus und schlug mit der Hand auf das Auto der Mazda-Fahrerin. Hinweise zu den Vorfällen und zum unbekannten Fahrer des weißen BMW nimmt die Polizei in Backnang unter der Telefonnummer 07191 9090 entgegen.

Zu einem Vorfall am Samstagabend (17.12.) zwischen einem Mazda und einem BMW sucht die Polizei in Backnang Zeugen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine Frau gegen 20.15 Uhr mit ihrem Mazda die Stuttgarter Straße in Richtung Adenauerplatz. Dabei soll sie ungewollt leicht auf die linke Fahrspur geraten sein. Ein neben ihr fahrender BMW-Fahrer hupte umgehend und hielt bei der nächsten Gelegenheit neben der Mazda-Fahrerin an.

{element}

Gefährliche Situationen beim Überholen oder beim

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper