Blaulicht

Backnang: Zugbegleiterin beleidigt - Polizei ermittelt gegen 22-Jährigen

Bahnhof Backnang
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Ein 22-jähriger Fahrgast soll am Mittwochnachmittag (03.11.) in einem Regionalexpress nach Backnang eine Zugbegleiterin beleidigt haben. Nun wird gegen ihn ermittelt, wie die Bundespolizei Stuttgart am Donnerstagmittag mitteilt.

Ohne Fahrschein unterwegs

Den Angaben zufolge fuhr der deutsche Staatsangehörige gegen 16 Uhr mit dem Zug von Crailsheim nach Backnang. Als die Zugbegleiterin feststellte, dass der Mann wohl ohne Fahrschein unterwegs war, soll er sie mehrmals beleidigt haben.

Laut Polizeibericht kommt der 22-jährige Mann aus dem Kreis Waiblingen. Die Bundespolizei ermittelt nun gegen ihn "wegen des Verdachts der Beleidigung und des Erschleichens von Leistungen."

Ein 22-jähriger Fahrgast soll am Mittwochnachmittag (03.11.) in einem Regionalexpress nach Backnang eine Zugbegleiterin beleidigt haben. Nun wird gegen ihn ermittelt, wie die Bundespolizei Stuttgart am Donnerstagmittag mitteilt.

Ohne Fahrschein unterwegs

Den Angaben zufolge fuhr der deutsche Staatsangehörige gegen 16 Uhr mit dem Zug von Crailsheim nach Backnang. Als die Zugbegleiterin feststellte, dass der Mann wohl ohne Fahrschein unterwegs war, soll er sie mehrmals

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper