Blaulicht

Backnang: Betrunkener Mann ohne Mund-Nasenschutz randaliert in Tankstelle

Polizei  Polizeifahrzeug symbol symbolbild symbolfoto.
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Die Polizei wurde am Mittwochabend (25.11.) zu einer Tankstelle in der Donaustraße gerufen. Ein betrunkener Kunde, der keinen Mund-Nasenschutz trug, verhielt sich äußerst aggressiv.

Im Polizeibericht wird der Vorfall wie folgt geschildert: "Er bespuckte die Plexiglasscheibe zum Tresen und verhielt sich der Angestellten gegenüber uneinsichtig. Als die Polizei hinzukam, verstärkte sich sein Verhalten. Als er noch ein Tapetenmesser aus der Tasche zog und damit in Richtung eines Beamten deutete, wurde er von der Polizei fixiert."

Gegen den 38-Jährigen wurde zur Gefahrenabwehr ein Beseitigungsgewahrsam angeordnet.