Blaulicht

Backnang: Fahrzeuge beschädigt und Akkus gestohlen

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Ramona Adolf

Am Sonntag (22.05.) um kurz vor 20 Uhr wurde die Polizei in Backnang über einen Alarm auf der Deponie in der Straße Heiligenwald informiert. Vor Ort trafen die Beamten auf einen 19-jährigen Mann, der aus einem dortigen Container diverse Akkus entwendete und diese bereits in einem mitgebrachten Rucksack verstaut hatte.

Fahrzeuge beschädigt

"Der Mann war kooperativ und führte die Beamten zu seinem, im Kelterweg bereitgestellten, PKW, in welchem jedoch keine weiteren verdächtigen Gegenstände aufgefunden werden konnten", heißt es in einer Mitteilung aus dem Polizeipräsidium Aalen.

Weiter wurden am Wochenende in Backnang zwei Fahrzeuge, die in einem Hinterhof in der Münchener Straße abgestellt waren, beschädigt. Laut Polizei wurden zwischen Samstag (21.05./23.30 Uhr) und Sonntag (22.05./06 Uhr) jeweils die Heckscheibenwischer abgebrochen. Der entstandene Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Hinweise auf den oder die Verursacher nimmt das Polizeirevier Backnang unter der Rufnummer 07191 / 9090 entgegen.

Am Sonntag (22.05.) um kurz vor 20 Uhr wurde die Polizei in Backnang über einen Alarm auf der Deponie in der Straße Heiligenwald informiert. Vor Ort trafen die Beamten auf einen 19-jährigen Mann, der aus einem dortigen Container diverse Akkus entwendete und diese bereits in einem mitgebrachten Rucksack verstaut hatte.

Fahrzeuge beschädigt

"Der Mann war kooperativ und führte die Beamten zu seinem, im Kelterweg bereitgestellten, PKW, in welchem jedoch keine weiteren

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper