Blaulicht

Backnang: Hund beißt 18-Jährige - Zeugen gesucht

Pekinese Hund Symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay/CC0 Public Domain

Eine 18-jährige Frau ist am Montagmorgen (31.1) in Backnang von einem Hund gebissen worden.

Die 18-Jährige war gegen 7 Uhr zu Fuß auf der Carl-Kaelble-Straße unterwegs, als ihr eine Frau mit zwei angeleinten Hunden entgegen kam. Einer der Hunde biss die 18-Jährige und verletzte sie leicht. Die Hundebesitzerin ging weiter.

Das Polizeirevier Backnang bittet unter der Telefonnummer 0 71 91 / 90 90 um Hinweise auf die bislang unbekannten Hundebesitzerin.
Der Zeugenbeschreibung zufolge ist sie etwa 50 Jahre alt und 1,60 m groß. Die beiden Hunde sind klein und haben ein weißes Fell. Sie soll häufiger im Bereich der Carl-Kaelble-Straße unterwegs sein. 

Eine 18-jährige Frau ist am Montagmorgen (31.1) in Backnang von einem Hund gebissen worden.

{element}

Die 18-Jährige war gegen 7 Uhr zu Fuß auf der Carl-Kaelble-Straße unterwegs, als ihr eine Frau mit zwei angeleinten Hunden entgegen kam. Einer der Hunde biss die 18-Jährige und verletzte sie leicht. Die Hundebesitzerin ging weiter.

Das Polizeirevier Backnang bittet unter der Telefonnummer 0 71 91 / 90 90 um Hinweise auf die bislang unbekannten Hundebesitzerin.
Der

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper