Blaulicht

Badeunfall

swimming-pool-1229130_960_720_0
Symbolbild. © ZVW

Stuttgart-Botnang.
Bei einem Badeunfall in einem Freibad an der Furtwänglerstraße ist am Samstag ein 13-jähriger Junge schwer verletzt worden. Der 13-Jährige, der offenbar nicht schwimmen konnte, geriet gegen 18.15 Uhr aus bislang nicht bekannten Gründen in den tiefen Bereich des Beckens und ging unter. Zwei Badegäste bemerkten kurze Zeit später den leblosen Körper auf dem Grund des Beckens und versuchten, ihn aus dem Becken zu ziehen. Der Bademeister zog den Jungen schließlich heraus und begann sofort mit den Wiederbelebungsmaßnahmen. Rettungskräfte kümmerten sich um den 13-Jährigen und brachten ihn in ein Krankenhaus.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.