Blaulicht

Bahnhof Backnang am Freitag (22.07.) kurzzeitig für den Zugverkehr gesperrt

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Am Freitagabend (22.07.) ist der Bahnhof Backnang für den Zugverkehr gesperrt worden. Das teilte der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) am Freitag gegen 19.38 Uhr mit. Als Grund für die Sperrung gab die Bahn zunächst einen Polizeieinsatz an. Doch weder der Bundespolizeidirektion Stuttgart noch dem Polizeipräsidium Aalen war ein Einsatz am Bahnhof in Backnang bekannt.

Auf Nachfrage erklärte uns ein Sprecher der Deutschen Bahn den Sachverhalt folgendermaßen:  Derzeit ist auf der Remsbahn zwischen Schorndorf und Grunbach wegen kurzfristiger Instandhaltungsarbeiten ein Gleis gesperrt. Auch im Hauptbahnhof Stuttgart kommt es nach einem Stromschlag weiterhin zu Einschränkungen im Zugverkehr. Deswegen wird derzeit noch die Intercity-Linie zwischen Karlsruhe und Nürnberg über Ludwigsburg und Backnang umgeleitet.

Technischer Defekt im Intercity: 120 Fahrgäste evakuiert

In diesem Zusammenhang war am Freitag ein Intercity von Karlsruhe nach Leipzig auf der Strecke in Backnang unterwegs. Doch bereits in der Anfahrt auf Backnang habe es technische Probleme beim Zug gegeben. Letztlich sei der Zug gegen 17 Uhr im hinteren Bereich des Bahnhofs in Backnang liegengeblieben.

Der Lokführer habe in Verbindung mit einer technischen Hotline versucht, den Zug wieder in Gang zu setzen, was aber nicht gelang. Auch das Ankuppeln mit einer Hilfslock, um den Zug wieder komplett an den Bahnsteig zu ziehen, habe nicht funktioniert. Deshalb habe man etwas später entschieden, die rund 120 Reisenden aus dem Zug zu evakuieren. Die Evakuierung habe knapp 20 Minuten gedauert und sei gegen 19.15 Uhr abgeschlossen gewesen

Für die Dauer der Evakuierung wurde der weitere Zugverkehr in Backnang gesperrt. Das sei aus Sicherheitsgründen geschehen, weil dazu auch der Gleisbereich betreten werden mussten. Dass der Zugverkehr aufgrund der Maßnahme gesperrt werden musste, sei eine polizeiliche Anordnung. Ob die Polizei dazu tatsächlich vor Ort war, oder ob das nur über die Notfallmanager der Bahn passiert sei, konnte der Bahn-Sprecher nicht mehr sagen.

Am Freitagabend (22.07.) ist der Bahnhof Backnang für den Zugverkehr gesperrt worden. Das teilte der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) am Freitag gegen 19.38 Uhr mit. Als Grund für die Sperrung gab die Bahn zunächst einen Polizeieinsatz an. Doch weder der Bundespolizeidirektion Stuttgart noch dem Polizeipräsidium Aalen war ein Einsatz am Bahnhof in Backnang bekannt.

{element}

Auf Nachfrage erklärte uns ein Sprecher der Deutschen Bahn den Sachverhalt folgendermaßen:  Derzeit

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper