Blaulicht

Bei Auffahrunfall drei Autos beschädigt

breakdown-984812_1920_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Kernen im Remstal.
Ein 18-jähriger Polo-Fahrer befuhr am Donnerstag (07.12) gegen 17.15 Uhr die Kreisstraße zwischen Rommelshausen und Stetten, als er auf Höhe Hangweide zu spät das Stoppen der vorausfahrenden Autos bemerkte. Er krachte deshalb auf das Heck eines Opels und schob diesen noch auf einen VW Sharan. Der 47-jährige VW-Lenker zog sich hierbei vermutlich leichte Verletzungen zu und wurde zumindest vorsorglich in eine Klinik verbracht. An den Unfallautos entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15 000 Euro.