Blaulicht

Bei Auffahrunfall verletzt

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Winnenden.
Eine 35-jährige Seat-Fahrerin hat am Donnerstag in der Friedrich-List-Straße einen Auffahrunfall verursacht. Laut Polizeibericht wollte die Frau gegen 17.30 Uhr nach rechts auf die Waiblinger Straße einbiegen, als sie unmittelbar vor der Einmündung auf einen Mercedes auffuhr.

Beim Aufprall zog sich eine 14-jährige Mitfahrerin im Mercedes leichte Verletzungen zu. An den Unfallautos entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Der Seat war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.