Blaulicht

Bei Rot in Kreuzung eingefahren: Ein Leichtverletzter

Blaulicht_0
Symbolbild. © Redaktion

Fellbach.
Am Sonntagabend fuhr ein 21-Jähriger bei Rot in eine Kreuzung ein und stieß mit einem 35-jährigen Polo-Fahrer zusammen. Dieser wurde leicht verletzt.

Der 21-jährige Polo-Fahrer war gegen 20 Uhr auf der Kreisstraße von Waiblingen kommend in Richtung Schmiden unterwegs. An der Kreuzung zur Höhenstraße beachtete er offensichtlich die falsche Ampelanlage und fuhr bei Rot in die Kreuzung ein. Dort stieß er mit dem entgegenkommenden Polo zusammen. Dessen Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. 

An beiden Unfallautos entstand jeweils Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.