Blaulicht

Beim Wenden Auto übersehen

Blaulicht Polizei Polizeiauto Symbol Symbolbild Polizeieinsatz
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner
Waiblingen.
Beim unerlaubten Wenden ist am Freitagabend (22.11.) gegen 22.50 Uhr in Waiblingen ein Unfall passiert, bei dem ein Schaden in Höhe von 13.000 Euro entstanden ist. Ein 56-jähriger Volvo-Fahrer hatte die Schmidener Straße in Richtung Stuttgart befahren. An einer Verkehrsinsel wollte er laut Polizei verbotswidrig. Der Mann übersah dabei einen entgegenkommenden Volvo einer 56-jährigen. Die beiden Autos stießen zusammen.