Blaulicht

Bekifft gefahren und erwischt

Bei Kontrolle verplappert: Autofahrer belasten sich schnell selbst
Symbolfoto. © Anne-Katrin Schneider

Waiblingen.
Ein 23-jähriger BMW-Fahrer wurde am Mittwoch gegen 23 Uhr auf Talstraße von der Polizei angehalten. Die Polizisten hatten den Verdacht des Drogenkonsums und führten einen Schnelltest durch, der positiv ausfiel. Während des Tests erwischten die Polizisten den Mann, als er versuchte, zwei Tütchen Marihuana loszuwerden. Anschließend musste er eine Blutprobe abgeben. Er gab zu, vor der Autofahrt einen Joint geraucht zu haben. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.