Blaulicht

Betonsteine auf die Fahrbahn gestellt

Blaulicht Polizei  Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner
Fellbach.
Bislang Unbekannte stellten am Sonntag, gegen 04:36 Uhr, einen Betonstein und eine Drahtseilrolle mittig auf die Fahrbahn der Schorndorfer Straße. Außerdem sperrten der oder die Täter eine der beiden Fahrspuren durch insgesamt acht Warnbaken. Alle Baustellenutensilien stammten von der angrenzenden Baustelle des Gewa-Towers. Die Drahtseilrolle und der Betonstein wurden durch eine Streife des Polizeireviers Fellbach von der Fahrbahn geräumt und die Warnbaken wieder an ihre ursprüngliche Position gestellt. Die Fellbacher Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr eingeleitet.