Blaulicht

Betrunken auf B 14 unterwegs

Polizei Polizeikontrolle Symbol Symbolbild Polizeikelle
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Backnang. Polizeibeamte haben am Dienstagmittag (13.03.) eine Autofahrerin gestoppt, die mit nahezu zwei Promille im Blut auf der B 14 in Richtung Sulzbach unterwegs war.

Die 50-Jährige war gegen 13.30 Uhr dadurch aufgefallen, dass sie mit ihrem Citroen Berlingo in Schlangenlinien und unsicher über die Straße fuhr. Die alarmierte Polizei stoppte die Frau, untersagte ihr die Weiterfahrt und beauftragte eine Blutuntersuchung. Den Führerschein zog sie ein.