Blaulicht

Betrunken gefahren und Polizisten beleidigt

Blaulicht Polizei Polizeikontrolle Symbol Symbolbild Polizeikelle
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Fellbach. Weil ein 35-Jähriger betrunken mit seinem Golf unterwegs war und zwei Polizeibeamte beleidigt hat, muss er nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Die Polizei hatte den Mann am frühen Sonntagmorgen (29.04.) um kurz nach vier Uhr zu einer routinemäßigen Verkehrskontrolle aus dem Verkehr gezogen und stellte dabei fest, dass der Golf-Fahrer mit über eineinhalb Promille am Steuer saß. Die Beamten nahmen ihn mit zur Blutprobe in ein Krankenhaus. Seinen Führerschein musste der Mann abgeben. Als die polizeilichen Maßnahmen beendet waren, beleidigte der Betrunkene die beiden Beamten mit einem ausgestreckten Mittelfinger.