Blaulicht

Betrunken gegen Laternenmast geprallt

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Gabriel Habermann

Schorndorf.
Ein 30 Jahre alter Mann ist am Freitag betrunken mit seinem VW gegen einen Laternenmast geprallt.

Der Mann war gegen 10.10 Uhr auf der Langen Straße stadteinwärts unterwegs gewesen. An der Einmündung zur Künkelinstraße kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmasten.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Seine Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 15 000 Euro.