Blaulicht

Betrunken gegen Schild

Streifenwagen Polizei Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Martin Schmitzer

Rudersberg.  Am Freitag gegen 18:50 Uhr war ein 53 Jahre alter Mann mit seinem Auto in Rudersberg unterwegs. Weil er strak alkoholisiert war, kam er auf der Landstraße in Richtung Buhlbronn nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem Verkehrsschild. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und der Führerschein wurde beschlagnahmt.