Blaulicht

Betrunken ins Krankenhaus gefahren

brake-light-333979_1280_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Winnenden.
Am Sonntag um 18.40 Uhr meldete ein Anrufer einen VW bei der Polizei, weil dieser auf der B14 von Fellbach in Richtung Winnenden wegen seiner Fahrweise aufgefallen war. Die alarmierte Streifenbesatzung konnte den 60-jährigen Fahrer schließlich im Krankenhaus feststellen. Der Mann stand unter deutlicher Alkoholeinwirkung. Ein Atemalkoholtest hatte einen Wert von über Promille ergeben. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme veranlasst. Sein Führerschein wurde einbehalten.