Blaulicht

Betrunken Straßenschild und Telefonmast umgefahren

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Plüderhausen. Ein betrunkener Autofahrer hat am Montagnachmittag (24.12.) einen Telefonmasten und ein Straßenschild umgefahren.

Wie die Polizei mitteilte, war der 51-Jährige um 16.10 Uhr auf der Kreisstraße 1880 zwischen Plüderhausen und Waldhausen unterwegs. Weil er so stark alkoholisiert war, verlor der Mann die Kontrolle über seinen Audi und kam von der Fahrbahn ab. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde einbehalten.

Der Sachschaden liegt bei circa 6500 Euro.