Blaulicht

Betrunken und bekifft am Steuer

Alkohol am Steuer Trinken Trunkenheitsfahrt Symbol Symbolbild
Auf fahrlässige Trunkenheit im Verkehr steht Führerscheinentzug, eine Geldstrafe oder sogar bis zu ein Jahr Haft (Symbolbild). © Pixabay (CC0 Public Domain)

Waiblingen.
Mit einem Fahrverbot und einem Bußgeld muss ein 35-Jährige Fahrer eines Mercedes rechnen, da er am Dienstag bei einer Verkehrskontrolle mit über 0,5 Promille am Steuer saß. Eine Polizeistreife hielt den Mann kurz vor 2 Uhr in der Düsseldorfer Straße an und bemerkte den Geruch von Alkohol.