Blaulicht

Betrunkene 53-Jährige verursacht Unfall in Schorndorf

Polizei
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Eine betrunkene Frau hat am Sonntag (27.03.) in Schorndorf einen Unfall verursacht.

Ölwanne aufgerissen

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, war die 53-Jährige gegen 11.50 Uhr mit ihrem Audi auf der L1150 in Richtung Schorndorf unterwegs. Nach dem Kreisverkehr geriet sie nach links in den Gegenverkehr und kollidierte mit ihrem Außenspiegel mit dem Außenspiegel eines entgegenkommenden Mazda eines 82-Jährigen.

"Im Anschluss daran geriet sie über die Fahrbahn auf eine dortige Leiplanke, wodurch der PKW aufgegabelt wurde und die Ölwanne des PKWs aufriss", heißt es weiter im Polizeibericht. Im weiteren Verlauf kippte die 53-Jährige hinter die Leitplanke, fuhr noch einige Meter weiter bis sie schlussendlich zum Stehen kam.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die 53-jährige Frau unter dem Einfluss von Alkohol stand. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 11.000 Euro. Die Unfallverursacherin muss nun mit führerscheinrechtlichen Konsequenzen rechnen.

Eine betrunkene Frau hat am Sonntag (27.03.) in Schorndorf einen Unfall verursacht.

Ölwanne aufgerissen

Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, war die 53-Jährige gegen 11.50 Uhr mit ihrem Audi auf der L1150 in Richtung Schorndorf unterwegs. Nach dem Kreisverkehr geriet sie nach links in den Gegenverkehr und kollidierte mit ihrem Außenspiegel mit dem Außenspiegel eines entgegenkommenden Mazda eines 82-Jährigen.

{element}

"Im Anschluss daran geriet sie über die

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper