Blaulicht

Betrunkene Autofahrt in Weissach-Aichholzhof: Frau fährt gegen Verkehrsschilder und Zigarettenautomat

Blaulicht Polizei Polizeiauto Symbol Symbolbild Polizeieinsatz
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Eine 24-Jährige hat am frühen Samstagmorgen (05.09.) bei einer betrunkenen Autofahrt in Weissach-Aichholzhof mehrere Straßenschilder und andere Gegenstände beschädigt. Laut Polizeibericht war die Frau gegen 02.00 Uhr in Richtung Unterweissach unterwegs, als sie bei der Ortsdurchfahrt in Aichholzhof in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über ihren Chevrolet verlor.

Sie geriet dabei nach rechts auf den Gehweg und beschädigte auf einer Strecke von rund 50 Metern einige Verkehrsschilder, einen Laternenmasten, einen Gartenzaun, einen Zigarettenautomaten und den Masten einer Fußgängerampel. An einer Hauswand kam das Auto der Frau zum Stehen. 

Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt, laut Polizeibericht entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Da die Frau unter Alkoholeinfluss stand, musste sie eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.