Blaulicht

Betrunkene rammt Autos und flüchtet

Alkohol am Steuer Trinken Trunkenheitsfahrt Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay (CC0 Public Domain)

Fellbach.
Eine betrunkene Autofahrerin, die gar keinen Führerschein besitzt, hat in Fellbach erheblichen Schaden angerichtet. Die 47-jährige VW-Fahrerin hatte am Freitag gegen 21:09 Uhr die Fellbacher Lindenstraße in Richtung Wilhelmstraße befahren.. Sie streifte mit ihrem Wagen zunächst einen geparkten Opel an dessen Außenspiegel und fuhr anschließend mit ihrem Wagen auf das Heck eines geparkten VW auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW mehrere Meter nach vorne geschoben. Im Anschluss setzte die VW-Fahrerin ihre Fahrt unbekümmert fort, meldet die Polizei. Ein aufmerksamer Anwohner habe die Vorfälle beobachtet und verständigte die Polizei. Während der Unfallaufnahme fuhr die 47-jährige erneut an der Unfallstelle vorbei. Sie wurde angehalten und kontrolliert. Die Beamten des Reviers Fellbach stellten fest, dass die Fahrerin nicht nur unter Alkoholeinwirkung stand, sondern auch nicht mehr im Besitz eines Führerscheines war. Sie musste eine Blutprobe und ihren Fahrzeugschlüssel abgeben. An den beiden VW und am Opel entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 10.100 Euro.