Blaulicht

Betrunkener 17-Jähriger überschlägt sich mit "Dreirad"

1/5
Unfall Bittenfeld_0
Unfall am Donnerstagabend (14.06.) in Bittenfeld. © Ramona Adolf
2/5
Unfall Bittenfeld_1
Unfall am Donnerstagabend (14.06.) in Bittenfeld. © Ramona Adolf
3/5
Unfall Bittenfeld_2
Unfall am Donnerstagabend (14.06.) in Bittenfeld. © Ramona Adolf
4/5
Unfall Bittenfeld_3
Unfall am Donnerstagabend (14.06.) in Bittenfeld. © Ramona Adolf
5/5
Unfall Bittenfeld_4
Unfall am Donnerstagabend (14.06.) in Bittenfeld. © Ramona Adolf

Waiblingen.
Ein betrunkener 17-Jähriger ist am Donnerstagabend mit einem Fahrzeug verunglückt. Er und die drei weiteren Insassen des Seats wurden dabei leicht verletzt.

Der 17-Jährige war mit überhöhter Geschwindigkeit auf einen Daimler aufgefahren. Dabei überschlug sich das Fahrzeug. Die vier Insassen musste ins Krankenhaus gebracht werden. Auf den 17-Jährigen kommt nun ein Strafverfahren zu. Er war mit ungefähr zwei Promille und ohne Führerschein am Steuer gesessen und hatte sich nach dem Unfall unerlaubt entfernt.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von 14 000 Euro.


"Dreirad"

Bei dem Seat, mit dem der 17-Jährige unterwegs war, handelte es sich wohl um einen sogenannten Ellenator. Ein Fahrzeug, dass zwar vier Räder hat, aber so umgebaut ist, dass es als dreirädrig gilt.