Blaulicht

Betrunkener 55-Jähriger missachtet Vorfahrt

Alkohol Symbol Symbolbild Alkohol am Steuer Trunkenheitsfahrt
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Remshalden.
Ein betrunkener 55-jähriger Daimler-Fahrer hat am Mittwochabend an der Kreuzung Mittelquerspange / Am Kelterwiesenbach einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, missachtete der 55-Jährige gegen 23 Uhr die Vorfahrt eines 18-jährigen VW-Fahrers. Der 18-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro. Da ein Alkoholtest ergab, dass der 55-Jährige mit knapp 0,9 Promille unterwegs war, musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben.