Blaulicht

Betrunkener fährt von B 29 auf Wiese

1/4
Verkehrsunfall auf der B29 - Fahrzeugführer verpasst die Ausfahrt und schleudert in Grünstreifen
Verkehrsunfall auf der B29. © www.7aktuell.de | Kevin Lermer
2/4
Verkehrsunfall auf der B29 - Fahrzeugführer verpasst die Ausfahrt und schleudert in Grünstreifen
Verkehrsunfall auf der B29. © www.7aktuell.de | Kevin Lermer
3/4
Verkehrsunfall auf der B29 - Fahrzeugführer verpasst die Ausfahrt und schleudert in Grünstreifen
Verkehrsunfall auf der B29. © www.7aktuell.de | Kevin Lermer
4/4
Verkehrsunfall auf der B29 - Fahrzeugführer verpasst die Ausfahrt und schleudert in Grünstreifen
Verkehrsunfall auf der B29. © www.7aktuell.de | Kevin Lermer

Weinstadt.
Ein Unfall hat sich am Freitagabend auf der B 29 bei Weinstadt-Großheppach ereignet, bei dem sich ein alkoholisierter VW-Fahrer verletzt hat. Gegen 18.30 Uhr war der 28-Jährige Richtung Stuttgart unterwegs und wollte die Ausfahrt bei Großheppach nehmen. Aufgrund seiner überhöhten Geschwindigkeit und seines Alkoholkonsums schaffte er die Rechtskurve nicht, kam von der Fahrbahn ab, schleuderte 75 Meter weit und kam letztlich auf einer Grünfläche zum stehen. Aufgrund seines Alkoholkonsums wurde bei dem VW-Fahrer laut Polizeiangaben eine Blutentnahme angeordnet, er musste außerdem seinen Führerschein erst mal abgeben. Das Auto erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von 15 000 Euro.