Blaulicht

Betrunkener flüchtet von Unfallstelle

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach
© Sarah Utz

Backnang.
Ein 55-Jähriger hat an Heiligabend betrunken einen Unfall verursacht und ist anschließend von der Unfallstelle geflüchtet. Der Mann kam gegen 19 Uhr mit seinem Volvo von der Sulzbacher Straße ab. Er prallte gegen ein Verkehrszeichen. Dieses wurde abgerissen und rund 40 Meter weit geschleudert.

Der Volvo wurde erheblich beschädigt, ein Reifen war platt. Dennoch fuhr der Mann weiter. In der Gartenstraße aber blieb sein Wagen schließlich liegen. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Polizei beschlagnahmte seinen Führerschein.

Der Schaden beläuft sich auf rund 4 500 Euro.