Blaulicht

Betrunkener rammt Baum

Blaulicht Polizei Polizeikontrolle Symbol Symbolbild Polizeikelle
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann
Fellbach.
Ein betrunkener 25-Jähriger ist am frühen Morgen des 1. Mai mit seinem Wagen gegen einen Baum gefahren. Der Mann haute ab, doch ein Zeuge merkte sich das Kennzeichen, so dass die Polizei den Betreffenden schnell ausfindig machen konnte. Als die Beamten den Mann zuhause antrafen, stand er "sichtbar unter Alkoholeinfluss". Der Daimlerfahrer hatte gegen 4.50 Uhr die Remstalstraße in Fellbach in Richtung Fellbacher Straße befahren. An der 90 Grad-Kurve der abknickenden Vorfahrtsstraße kam er mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen einen Baum. Eine direkt daneben stehende Straßenlaterne wurde ebenfalls beschädigt. Das Fahrzeug des Unfallverursachers war erheblich beschädigt, doch der Mann flüchtete trotzdem. Bei ihm wurde eine Blutentnahme veranlasst und die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des 25-Jährigen.