Blaulicht

Betrunkener tritt und beleidigt Fahrgäste im Bus

Bus Linienbus Verkehr Busfahren Busse Symbol Symbolbild
"Mich rechtzeitig zum Aussteigen bereitmachen, traue ich mich nicht. Auch andere nicht, denn es scheint anderen Fahrgästen genauso zu gehen wie mir. Vollstart und Vollbremsung scheint der Fahrstil schlechthin zu sein“, schreibt eine Leserin aus Waiblingen. (Symbolfoto) © Pixabay.com / CC0 Public Domain

Winnenden. Am Donnerstag kam es in einem Linienbus in der Straße Am Hasenbrunnen in Hartmannsweiler zu einer Auseinandersetzung zwischen einem stark alkoholisierten 48 Jahre alten Mann, dem Busfahrer und weiteren Fahrgästen.

Der Betrunkene beleidigte zunächst den Fahrer und die Fahrgäste. Als ihn einer der Fahrgäste direkt ansprach, trat der Betrunkene einen 49-jährigen Fahrgast. Als die Polizei an der Örtlichkeit eintraf, flüchtete der Mann, wurde jedoch kurze Zeit später gefasst. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von ca. 1,7 Promille. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Betrunkene wieder auf freien Fuß gesetzt.