Blaulicht

Betrunkener verursacht Unfall auf B29

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann
Weinstadt-Beutelsbach.
Am Samstag gegen 13:15 Uhr fuhr ein 45-Jähriger an der Anschlussstelle Beutelsbach auf die B29 in Richtung Aalen auf. Auf dem Beschleunigungsstreifen beachtete er laut Polizeibericht nur den rückwärtigen Verkehr und fuhr dadurch auf den vor ihm fahrenden Pkw auf, der auf Grund einer Verkehrsstockung seine Fahrt verlangsamte. Dieser Pkw wurde auch noch auf ein vor ihm fahrendes Auto aufgeschoben. Bei dem Unfallverursacher wurde bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht, weshalb sich der Fahrer einer Blutentnahme unterziehen musste. Sein Führerschein wurde einbehalten. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von circa 7000 Euro.