Blaulicht

Betrunkener verursacht Unfall: Ein Leichtverletzter

Alkoholtest Symbolbild_0
Symbolbild. © Sarah Utz
Alfdorf.
Die Polizei hat in Alfdorf einen betrunkenen Autofahrer erwischt. Der 30-jährige Mercedes-Fahrer hatte am Montagmorgen (2.4.) gegen 2.30 Uhr die Farbgasse befahren. An der Kreuzung mit der Unteren Schloßstraße steuerte er laut Polizei sein Fahrzeug einfach in die Kreuzung ein und missachtete die Vorfahrt eines von links kommenden 24 Jahre alten Audifahrers. Die beiden Autos stießen zusammen. Bei der Unfallaufnahme bemerkte die Polizei, dass der Unfallverursacher "erheblich betrunken" war. Der 30jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der 24 Jahre alte Audifahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.