Blaulicht

Beziehungstat in Allmersbach im Tal: Mutmaßlicher Täter stellt sich der Polizei

Familientragödie in Allmersbach im Tal
Rettungsdienst und Polizei sind im Einsatz.
© Benjamin Beytekin

Eine 41-Jährige und ihre neunjährige Tochter sind am Sonntagmorgen (21.06.) in ihrer Wohnung in Allmersbach im Tal tot aufgefunden worden. Polizei und Rettungskräfte waren vor Ort. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Bürgermeister Ralf Wörner und Polizeipräsident Reiner Möller waren ebenfalls am

Tatort.

>>Der Täter hat mittlerweile gestanden und befindet sich in Haft. Lesen Sie hier weiter<<

Die Polizei sucht daraufhin einen 36-jährigen Mann, der mit einem Auto flüchtete. Polizeiliche Maßnahmen im benachbarten Landkreis Ludwigsburg wurden eingeleitet. Letztlich stellte sich der 36 Jahre alte Deutsche gegen 16 Uhr im Polizeirevier Böckingen im Landkreis Heilbronn. Die Ermittlungen dauern an. Der genaue Tatzeitpunkt ist noch unbekannt. Die Polizei wurde gegen 10 Uhr am Vormittag alarmiert. Bei dem gesuchten 36-Jährigen handelt es sich voraussichtlich um den Ex-Freund der 41-Jährigen. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus. Die Kriminalpolizei hat die Todesfallermittlungen in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Stuttgart aufgenommen.