Blaulicht

BMW überschlägt sich auf B 14

1/9
BMW überschlägt sich - Bild 07_0
Das Auto erlitt Totalschaden, der Fahrer jedoch blieb unverletzt. © Benjamin Beytekin
2/9
BMW überschlägt sich - Bild 01_1
Das Auto erlitt Totalschaden, der Fahrer jedoch blieb unverletzt. © Benjamin Beytekin
3/9
BMW überschlägt sich - Bild 09_2
Das Auto erlitt Totalschaden, der Fahrer jedoch blieb unverletzt. © Benjamin Beytekin
4/9
BMW überschlägt sich - Bild 08_3
Das Auto erlitt Totalschaden, der Fahrer jedoch blieb unverletzt. © Benjamin Beytekin
5/9
BMW überschlägt sich - Bild 06_4
Das Auto erlitt Totalschaden, der Fahrer jedoch blieb unverletzt. © Benjamin Beytekin
6/9
BMW überschlägt sich - Bild 04_5
Das Auto erlitt Totalschaden, der Fahrer jedoch blieb unverletzt. © Benjamin Beytekin
7/9
BMW überschlägt sich - Bild 05_6
Das Auto erlitt Totalschaden, der Fahrer jedoch blieb unverletzt. © Benjamin Beytekin
8/9
BMW überschlägt sich - Bild 02_7
Das Auto erlitt Totalschaden, der Fahrer jedoch blieb unverletzt. © Benjamin Beytekin
9/9
BMW überschlägt sich - Bild 03_8
Das Auto erlitt Totalschaden, der Fahrer jedoch blieb unverletzt. © Benjamin Beytekin

Fellbach.
Am Samstag, gegen 10.37 Uhr, kam es in der Ausfahrt Waiblingen-Süd zu einem Unfall. Als ein 28-jähriger BMW-Fahrer auf der B 14 in Richtung Schwäbisch Hall unterwegs war, entschloss er sich kurzfristig die Ausfahrt zu nehmen. Durch die hohe Geschwindigkeit kam der 28-Jährige von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam
neben der Fahrbahn in entgegengesetzter Richtung zum Stehen.

Der Fahrer blieb unverletzt. Die Straßenmeisterei musste die Fahrbahn auf einer Länge von 100 m von Dreck und Gras zu säubern. Mehrere Leitplankensegmente sowie ein Verkehrszeichen wurden durch den Unfall ebenfalls beschädigt. Das Fahrzeug erlitt ein Totalschaden. Der Gesamtschaden des Unfalls wird auf 37.000 Euro beziffert.