Blaulicht

BMW-Fahrerin verletzt Rollerfahrer und verschwindet

Blaulicht Polizei Polizeiauto Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner
Rudersberg.
Eine 64-jährige BMW-Fahrerin hat am Samstag (8.9.) kurz vor Mitternacht in Rudersberg am Kreisverkehr Siemensstraße / Welzheimer Straße einen 16-jährigen Rollerfahrer übersehen, woraufhin es zum Unfall kam. Der 16-Jährige und seine 17-jährige Mitfahrerin kamen von der Welzheimer Straße her in den Kreisverkehr und wurden laut Polizei glücklicherweise nur leicht verletzt. Nach einer verbalen Auseinandersetzung verließ die 3er-BMW-Fahrerin laut Polizei den Ort des Geschehens, ohne sich weiter angemessen um den Vorfall zu kümmern. Dank der Angaben der Geschädigten und eines Zeugen konnte die flüchtige BMW-Fahrerin von einer Streife zuhause angetroffen und zur Rechenschaft gezogen werden. Sie muss nun damit rechnen, dass sie ihren Führerschein abgeben muss.