Blaulicht

Brand in Backnang: Polizei vermutet Brandstiftung

Brand in Backnang Aspacher Straße_0
Der Schuppenbrand in Backnang in der Aspacher Straße ging glimpflich aus. © Christine Tantschinez

Backnang.
Die Ursache des Brandes am Mittwochnachmittag in Backnang war offenbar Brandstiftung. Das Feuer war am Mittwochnachmittag in einer Lagerhütte in der Aspacher Straße ausgebrochen.

Ermittler des Backnanger Polizeireviers untersuchten am Donnerstag mit Kriminaltechnikern den Brandort. Dabei kam auch ein Spürhund zum Einsatz. Bislang konnten die Ermittler keine konkreten Hinweise auf die Brandursache finden. Eine technische Ursache schließen sie jedoch aus. Die Polizei geht daher von einer fahrlässigen oder auch vorsätzlichen Brandstiftung aus.

Die drei Verletzten aus dem angrenzenden Wohnhaus konnten noch am Mittwochabend das Krankenhaus wieder verlassen. Der Sachschaden wird derzeit auf etwa 40 000 Euro geschätzt.

Das Polizeirevier Backnang sucht Zeugenhinweise. Insbesondere darauf, ob Personen vor dem Brandausbruch gegen 17.30 Uhr im Bereich der Lagerhütte gesehen worden sind. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07191/9090 entgegen genommen.