Blaulicht

Bremse mit Gaspedal verwechselt: 7000 Euro Schaden

gas-pedal-397481_640_0
Symbolbild. © Laura Edenberger

Fellbach. Weil ein 79-Jähriger das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte, verursachte er einen Sachschaden von circa 7000 Euro.

Der Mann wollte am Mittwoch (02.05.) gegen 17.30 Uhr mit seinem Daimler in eine Parklücke am Alten Kelterplatz einparken und streifte dabei mit der Fahrzeugseite einen Pfosten. Beim Zurücksetzen verwechselte der Senior vermutlich das Brems- mit dem Gasperdal, überfuhr zwei Holzpfosten und fuhr auf einen dahinter geparkten LKW der Marke Renault auf.