Blaulicht

Bremsschlauch und Bremskabel durchtrennt

Roller Symbol_0
Symbolbild. © Pixabay (CC0 Public Domain)

Schorndorf. Am Kleinkraftrad eines 16-Jährigen machten sich Unbekannte zu schaffen und trennten Bremskabel sowie Bremsschlauch durch, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Das Moped war am Mittwoch von 7.30 Uhr bis 12.50 Uhr am Berufsschulzentrum in der Grabenstraße abgestellt. 

Zu einem Unfall kam es glücklicherweise nicht, da der junge Mann die fehlende Bremswirkung rechtzeitig bemerkte. Zeugen, die evtl. Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 zu melden.