Blaulicht

Briefkasten mit Knallkörper zerstört: Zeugen gesucht

mail-box-1915075_640_0
Symbolbild. © Laura Edenberger

Plüderhausen-Walkersbach. Am späten Samstagabend hat ein bislang unbekannter Täter einen Knallkörper in einen Briefkasten in der Sonnenhalde geworfen und einen Schaden von circa 3.000 Euro angerichtet. Der Täter flüchtete vermutlich mit einem Auto und ist beinahe mit einem entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen. Der Fahrer dieses Fahrzeugs wird dringend als Zeuge gesucht! 

Kurz nach 23.30 Uhr hatte der Täter einen Knallkörper in einen Briefkasten geworfen. Dieser ist mit einer Durchwurfeinrichtung in die im Gebäude integrierte Garage konzipiert. Folglich wurde durch den Knallkörper die Briefkasteneinrichtung komplett zerstört und ein Teil des Briefkastens schleuderte gegen eine in der Garage aufgestellte Wohnwand. Der verursachte Sachschaden wird nach ersten Schätzungen auf circa 3000 Euro beziffert. 

Polizei bittet nun um Hinweise

Unmittelbar nach dem Vorfall fiel ein Pkw auf, der am Ortsrand von Walkersbach auf einem forstwirtschaftlichen Weg bei einer Brücke stand. Dieser fuhr auf die Kreisstraße in Richtung Lorch ein und wäre dabei beinahe mit einem entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen. Dessen Fahrer wird nun als Zeuge gesucht. Die Polizei hofft, dass dieser Zeuge nähere Angaben zum Täter, bzw. zum Fluchtfahrzeug machen kann. Bei dem Fahrzeug des Zeugen handelte es sich um ein helles Fahrzeug, neueres Modell mit Fließheck, möglicherweise ein SUV. 

Zeugenhinweise erbittet der Polizeiposten Plüderhausen, Telefon 07181/81344.